{{title}}
Angebot anfordern {{contactOpenText}}

Senden Sie uns eine Nachricht

Sie suchen einen Distributor?
In unserem Distributorennetz finden Sie den Distributor, der Ihnen weiterhelfen kann.

Möchten Sie uns lieber anrufen?
Unsere Mitarbeiter sind für Sie von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr deutscher Zeit telefonisch erreichbar.

Für technischen Support oder allgemeine Anfragen
+49-7025-9208-0

Senden Sie uns eine Nachricht

Sie suchen einen Distributor?
In unserem Distributorennetz finden Sie den Distributor, der Ihnen weiterhelfen kann.

Möchten Sie uns lieber anrufen?
Unsere Mitarbeiter sind für Sie von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr deutscher Zeit telefonisch erreichbar.

Für technischen Support oder allgemeine Anfragen
+49-7025-9208-0

Durchflusssensoren der SDI Serie

Die SDI Baureihe bietet ein weites Anwendungsspektrum für die Durchflussmessung von Flüssigkeiten in geschlossenen Rohrsystemen als einfach zu installierendes, preiswertes Paket. Der Impellersensor bietet eine schnelle Ansprechzeit auf Änderungen im Durchfluss und ist gut geeignet zur Durchflussregelung, Dosieranwendung und Durchflussüberwachung. Das vierflügelige Rotorprinzip ist robust, korrosionsbeständig und erfordert keine Kalibrierung.

Einheiten anzeigen in {{labelText}}
  • Nennweiten
    68 bis 914 mm
    1-1/2" bis 36"
  • Temperaturbereich
    –10 bis 65°C
    14 bis 150°F
  • Durchflussbereich
    0,3 bis 6,1 m/sec
    1 bis 20 ft/sec
  • Druckbereich
    max. 68 bar
    max. 1000 PSI
  • Genauigkeit
    ± 1.0%
    ± 1.0%
Angebot anfordern

Robust, nicht verschmutzend. Keine Kalibrierung durch den Kunden erforderlich.

Konzipiert für Durchflussmessungen von hochreinen Flüssigkeiten.

  • Durchflusssensor Eintauchtyp, unidirektional mit niedrigem, skaliertem Impuls- und Analogausgang.
  • Durchflusssensor Eintauchtyp, bidirektional mit Analog- und skaliertem Impulsausgang.
  • Batteriebetriebener Durchflusssensor Eintauchtyp mit lokaler und Fernanzeige, skaliertem Impulsausgang.


Produktspezifikationen

CAD/BIM-Zeichnungen anzeigen & konfigurieren Ausschreibungstexte herunterladen
Einheiten anzeigen in {{labelText}}
  • Betriebstemperatur
    Elektronik –10 bis 65°C
    LCD –20 bis 65°C
    Elektronik 14 bis 150°F
    LCD –4 bis 150°F
  • Max. Druckstufen
    Edelstahl (schockfrei)
    68,9 bar @ 1°C
    62 bar @ 37.8°C
    46,1 bar @ 60°C
    15,5 bar @ 82°C
    41,3 bar @ 60°C
    15,5 bar @ 82°C
    1000 psi (68.9bar) @ 70°F (21°C)
    900 psi (62 bar) @ 100°F (37.8°C)
    670 psi (46,1 bar) @ 140°F (60°C)
    225 psi (15,5 bar) @ 180°F (82°C)
    600 psi (41,3 bar) @ up to 140°F (60°C)
    225 psi (15,5 bar) @ 180°F (82°C)
  • Optimaler Durchflussbereich
    0,30 bis 6 m/sec
    Erweiterter Durchflussbereich < 0,5 bis 20 m/sec

     

    1 bis 20 ft/sec (0,30 bis 6 m/sec)
    Erweiterter Durchflussbereich < 0,5 bis 20 ft/sec
  • Druckabfall
    0,3 bar oder weniger bei 3 m/sec für alle Rohrgrößen 1,5" Nennweite und größer
    0,5 psi oder weniger bei 10 ft/sec für alle Rohrgrößen 1,5" Nennweite und größer
  • Genauigkeit
    Standard: Bis ± 1% des Durchflusses über optimalen Durchflussbereich
    Standard: Bis ± 1% des Durchflusses über optimalen Durchflussbereich
  • Benötigte gerade Rohrstrecke
    Der Sensor wird in einer geraden Rohrstrecke mit einer Mindeststrecke von 10 Durchmessern stromaufwärts und 5 Durchmessern stromabwärts bis zur Biegung, Übergang oder Hindernis installiert.
    Der Sensor wird in einer geraden Rohrstrecke mit einer Mindeststrecke von 10 Durchmessern stromaufwärts und 5 Durchmessern stromabwärts bis zur Biegung, Übergang oder Hindernis installiert.
  • Wiederholbarkeit
    ± 0.5%
    ± 0.5%
  • Gehäuse
    • Sensorbatterie: Polypropylen mit Viton® versiegeltem Acryldeckel. Gemäß NEMA 6P Richtlinien.
    • Sensor: Polypropylen mit Viton® versiegeltem Acryldeckel. Gemäß NEMA 4X Richtlinien.
    • Fernmontage: Polycarbonat mit Neopren® versiegelter Abdeckung. Gemäß NEMA 4X Richtlinien.
    • Sensorbatterie: Polypropylen mit Viton® versiegeltem Acryldeckel. Gemäß NEMA 6P Richtlinien.
    • Sensor: Polypropylen mit Viton® versiegeltem Acryldeckel. Gemäß NEMA 4X Richtlinien.
    • Fernmontage: Polycarbonat mit Neopren® versiegelter Abdeckung. Gemäß NEMA 4X Richtlinien.
  • Programmierung
    • Batteriebetriebene Version: AS-03 Steckerkabel und Software Serie SDI
    • Bidirektionale, Impuls- und Analogversionen: Programmierungskit - USB-zu-DIC-Konverter (840134-0002)
    • Batteriebetriebene Version: AS-03 Steckerkabel und Software Serie SDI
    • Bidirektionale, Impuls- und Analogversionen: Programmierungskit - USB-zu-DIC-Konverter (840134-0002)
  • Display (optional)
    • 8 Zeichen, 3/8" (10 mm) LCD
    • STN (Super Twisted Nematic) Anzeige
    • Meldungen für Durchfluss, Gesamt, Totalisator-Multiplikatoren, Eingang, Ausgang
    • 8 Zeichen, 3/8" (10 mm) LCD
    • STN (Super Twisted Nematic) Anzeige
    • Meldungen für Durchfluss, Gesamt, Totalisator-Multiplikatoren, Eingang, Ausgang
  • Zubehör
    • Programmierungskit - USB-zu-DIC-Konverter (840134-0002)
    • ASADI-20 Programmierkit beinhaltet die Software und das A301 Programmierungskabel oder USB
    • Batteriebetriebene Version:
      • 07101 = 1,5 m Verlängerungskabel
      • 07108 = 3 m Verlängerungskabel
      • 07102 = 6 m Verlängerungskabel
      • 07109 = 15 m Verlängerungskabel
    • Programmierungskit - USB-zu-DIC-Konverter (840134-0002)
    • ASADI-20 Programmierkit beinhaltet die Software und das A301 Programmierungskabel oder USB
    • Batteriebetriebene Version:
      • 07101 = 5 ft (1.5 m) m Verlängerungskabel
      • 07108 = 10 ft (3 m) Verlängerungskabel
      • 07102 = 20 ft (6 m) Verlängerungskabel
      • 07109 = 50 ft (15 m) Verlängerungskabel
Alle Spezifikationen anzeigen
So funktionieren SDI Durchflusssensoren

Branchenanwendungen

  • Gebäudetechnik, Heizung/Lüftung/
    Klimatisierung (HLK) und Sanitärtechnik

    Die Durchflussmesstechnik ist ein entscheidender Aspekt bei der Planung, dem Bau und dem Betrieb von Gebäuden für Wohnungen, Krankenhäuser, Schulen, Fabriken und andere Einrichtungen. Von der Heizung/Lüftung/Klimatisierung (HLK) und Gebäudeverwaltung bis hin zu Sanitär- und Wasserversorgungsdiensten sind unsere Zähler speziell dafür ausgelegt, auch unter den schwierigsten Bedingungen genaue und zuverlässige Lösungen zu bieten.

    Lösungen anzeigen
  • Kommunale Wasseraufbereitung und -verteilung

    Wasseraufbereitungsanlagen oder Anlagen für Kanaltechnik und Klärtechnik haben die kritische Aufgabe, eine sichere Versorgung mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser zu gewährleisten. Ihre operativen Prozesse sind komplex und umfassen ein breites Spektrum an Durchflussmessaufgaben. Diese Anwendungen erfordern höchste Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Durchflussmesser, sowie Langzeitstabilität und dabei niedrige Betriebskosten. Die Lösungen von Badger Meter für die Wasseraufbereitung erfüllen diese Herausforderungen und sind fester Bestandteil unseres Produktportfolios für die Wasserversorgung.

    Lösungen anzeigen
  • Allgemeine Industrie

    Um auf einem wettbewerbsintensiven Markt erfolgreich zu sein, müssen die Hersteller jederzeit das richtige Produkt pünktlich liefern und die Möglichkeiten für neue Produkte nutzen können, während sie gleichzeitig die Verfügbarkeit maximieren und die Produktionskosten senken. Diese herstellenden und verarbeitenden Industrien verlassen sich weltweit auf präzise Durchflussmesser. Badger Meter Durchflussmessgeräte bieten ständig eine zuverlässige Leistung, um richtige Mischverhältnisse, exakte und geeichte Messvorgänge, schnelle Signalübertragungen, sowie die Einhaltung von internationalen Industriestandards gewährleisten zu können. Die außerordentlich langlebigen Durchflussmessgeräte und Steuerungsprodukte garantieren, die Produktion am Laufen zu halten.

    Lösungen anzeigen

Produktdokumentation

Dokumente filtern
Gefiltert nach:
Alle Filter entfernen
Dokumentenart
{{isTruncated ? openText : closeText}}
Sprache

Wählen Sie bis zu 5 Dokumente aus, um sie per E-Mail zu versenden.

Ausgewählte Dokumente per E-Mail versenden ({{data.emailDocs.length}})

Sie können nur bis zu 5 per E-Mail versenden. Bitte entfernen Sie einige davon.

Zeigt {{pageRange}} von {{data.totalResults}}

Datenblätter SDI Serie Eintauchdurchflusssensoren Impeller/Data Industrial {{moreContent}} {{seeAllLabel}} | Deutsch
Datenblätter Impeller SDI-Serie Hochtemperaturdurchflusssensoren (Schnellwechsel Version) Impeller/Data Industrial {{moreContent}} {{seeAllLabel}} | Deutsch
Spezifikationen Impeller SDI Series Battery Powered, Insert-style Flow Sensor Impeller/Data Industrial {{moreContent}} {{seeAllLabel}} | Englisch
Spezifikationen Impeller SDI Series Line Powered Flow Sensor Impeller/Data Industrial {{moreContent}} {{seeAllLabel}} | Englisch
Bedienungsanleitungen SDI Baureihe - Eintauchdurchflusssensor Impeller/Data Industrial {{moreContent}} {{seeAllLabel}} | Deutsch
Bedienungsanleitungen Impeller SDI Series Battery Powered Flow Sensor Impeller/Data Industrial {{moreContent}} {{seeAllLabel}} | Englisch
Datenblätter Impeller SDI Series Insert Flow Sensor Impeller/Data Industrial {{moreContent}} {{seeAllLabel}} | Englisch
Bedienungsanleitungen Impeller SDI Series Insert Style Flow Sensors Impeller/Data Industrial {{moreContent}} {{seeAllLabel}} | Englisch
Broschüren Water Wastewater Market Dynasonics, Impeller/Data Industrial, ModMAG, Preso, Recordall, Vortex {{moreContent}} {{seeAllLabel}} | Englisch
Bedienungsanleitungen Impeller SDI Series Insert Flow Sensor Impeller/Data Industrial {{moreContent}} {{seeAllLabel}} | Englisch

Es tut uns leid, Ihre Anfrage hat keine Suchergebnisse ergeben.

Bitte versuchen Sie es erneut oder Kontaktieren Sie uns

Wählen Sie bis zu 5 Dokumente aus, um sie per E-Mail zu versenden.

Ausgewählte Dokumente per E-Mail versenden ({{data.emailDocs.length}})

Sie können nur bis zu 5 per E-Mail versenden. Bitte entfernen Sie einige davon.

Zeigt {{pageRange}} von {{data.totalResults}}

Vorherige Seite
Nächste Seite
Wir helfen Ihnen gerne

Senden Sie uns eine Nachricht

Sie suchen einen Distributor?
In unserem Distributorennetz finden Sie den Distributor, der Ihnen weiterhelfen kann.

Möchten Sie uns lieber anrufen?
Unsere Mitarbeiter sind für Sie von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr deutscher Zeit telefonisch erreichbar.

Für technischen Support oder allgemeine Anfragen
+49-7025-9208-0