{{title}}
Technologien anzeigen {{contactOpenText}}

Senden Sie uns eine Nachricht

Sie suchen einen Distributor?
In unserem Distributorennetz finden Sie den Distributor, der Ihnen weiterhelfen kann.

Möchten Sie uns lieber anrufen?
Unsere Mitarbeiter sind für Sie von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr deutscher Zeit telefonisch erreichbar.

Für technischen Support oder allgemeine Anfragen
+49-7025-9208-0

Senden Sie uns eine Nachricht

Sie suchen einen Distributor?
In unserem Distributorennetz finden Sie den Distributor, der Ihnen weiterhelfen kann.

Möchten Sie uns lieber anrufen?
Unsere Mitarbeiter sind für Sie von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr deutscher Zeit telefonisch erreichbar.

Für technischen Support oder allgemeine Anfragen
+49-7025-9208-0

Gekühltes Wasser

Gewerbliche Gebäude, die eine beträchtliche Menge an Kühlung benötigen, verwenden oft Wasserkühlsätze, weil sie effektiv und erschwinglich sind. Kaltwasseranwendungen umfassen die Messung des Durchflusses für gekühltes Wasser und der Vorlauf-/Rücklauftemperatur, die Staffelung von Kältemaschinen und die BTU-Messung/Submetering. Durchflussmesser tragen dazu bei, die Systemeffizienz zu verbessern, die Laufzeiten des Systems zu begrenzen und die Betriebskosten zu senken.

Gekühltes Wasser

Wie das Verfahren funktioniert

Das Kaltwassersystem kühlt Wasser auf zwischen 4,5°C und 7°C ab und pumpt es dann durch einen geschlossenen Kreislauf in das Gebäude und die angeschlossenen Klimageräte, um kühle Luft bereitzustellen. Wenn die Kältelast auf 40% oder weniger sinkt, wird der Betreiber der Kältemaschine oder der Chefingenieur das System herunterfahren und die Anzahl der Betriebseinheiten reduzieren, um Effizienz und Last zu erhöhen. Wenn der Kaltwassersatz überlastet wird, kommt es zu Fehlfunktionen und Schäden. Ähnlich verhält es sich, wenn ein Kaltwassersatz eine Last von 60% erreicht, werden die Betreiber ihn hochfahren und einen weiteren Kaltwassersatz einschalten, um die Systemlast zu reduzieren.

Vorteile

Durchflussmessgeräte verbessern die Effizienz bestehender Kaltwassersysteme und begrenzen die Laufzeiten der Geräte, wodurch die Betriebskosten gesenkt werden, ohne dass der Betrieb beeinträchtigt wird.

Durchflussmessgerät auswählen

Anlagenmanager, Ingenieure und andere wichtige Interessenvertreter haben die wichtige Aufgabe, die Kühler präzise zu steuern und die Effizienz des Kaltwassersystems zu überwachen und zu maximieren. Sie haben auch die schwierige Aufgabe, Messgeräte zu finden, die den Durchfluss mit einer Genauigkeit von 2% oder besser und Temperaturunterschiede besser als -17,3°C messen. Darüber hinaus müssen die Zähler die Durchflussrate und die Zufuhr erfolgreich umrechnen und die Temperatur in BTU- oder TONN-Nutzung umwandeln, damit die Betreiber die Systemstufung genau überwachen können. Jede unten empfohlene Technologie bietet dazu ihre eigenen einzigartigen Vorteile.

Relevante Technologien

Ultraschall-Durchflussmessgeräte

Ultraschall-Durchflussmessgeräte

Ultraschall-Durchflussmessgeräte sind aufgrund ihrer berührungslosen Konstruktion und ihrer unübertroffenen Genauigkeit eine führende Lösung. Nehmen Sie zum Beispiel den Dynasonics® TFX-5000 Ultraschall-Durchflussmesser mit Clamp-On-Technik - er wird auf die Außenseite des Rohrs aufgeschnallt und verwendet die Laufzeittechnologie, um den Durchfluss mit einer Genauigkeit von ± 0,5 % zu messen. Das Beste daran ist, dass dieser Durchflussmesser installiert werden kann, ohne den Betrieb zu unterbrechen oder in das Rohr zu schneiden, was sowohl teuer als auch zeitaufwendig ist.

Magnetisch-induktive Durchflussmesser

Magnetisch-induktive Durchflussmesser

Magnetisch-induktive Durchflussmesser - auch MID genannt - sind Durchflussmesser, die keine beweglichen Teile haben. Sie sind eine ideale Option für HLK-Anwendungen oder solche, die mit verschmutzter, leitfähiger oder wasserbasierter Flüssigkeit arbeiten. Eine Top-Auswahl ist unser magnetisch-induktiver Durchflussmesser ModMAG® M2000, der sich durch ein fortschrittliches, benutzerfreundliches Design auszeichnet, das den Durchfluss schneller und präziser als andere Optionen misst und Genauigkeiten von ± 0,2% aufweist.

Impellerzähler

Impellerzähler

Inline- oder Eintauch-Impeller-Durchflusssensoren werden über eine kleine Bohrung in das Rohr eingebaut. Das vierblättrige Laufraddesign des Zählers misst dann die Geschwindigkeit der Strömung, die durch das Rohr fließt. Unser Impeller-Durchflusssensor der Serie SDI wird in einem einfach zu installierenden Gehäuse geliefert und bietet eine Genauigkeit von ± 1,0 %. Zu den zusätzlichen Vorteilen gehört, dass er robust und nicht verschmutzend ist und keine kundenspezifische Kalibrierung erfordert.

Energiewirtschaft

Jede der beschriebenen Zählertechnologien kann mit unserem FC-5000 BTU Flow Computer gekoppelt werden, um detaillierte Daten zu liefern, die speziell für Kontrollvorgänge ausgelegt sind. Kombinieren Sie den FC-5000 mit einem Durchflussmesseingang und zwei Temperaturen (Vor- und Rücklauf), um BTU-Nutzungsberechnungen zu erhalten, die zeigen, wie die Ressourcen genutzt werden.

Sie sind sich nicht sicher, welche Technologie am besten für Ihre Anwendung geeignet ist?

Wir helfen Ihnen gerne, die richtige Lösung zu finden.

Kontaktieren Sie uns

Entdecken Sie weitere Anwendungen der Gebäudetechnik, Heizung/Lüftung/Klimatisierung (HLK) und Sanitärtechnik

Heizung/Lüftung/Klimatisierung (HLK)

Entdecken Sie, wie Durchflussmessgeräte den Durchfluss messen und zu Kosteneinsparungen, Verteilung, Systemüberwachung und mehr in HLK-Anwendungen beitragen.

Lösungen anzeigen

Wasserversorgung & Sanitärtechnik

Erfahren Sie, wie Durchflussmessgeräte eine ordnungsgemäße Systemleistung sicherstellen und sowohl Energieeinsparungen als auch finanzielle Einsparungen fördern.

Entdecken Sie weitere Vorteile

Gebäudemanagement

Finden Sie heraus, wie Durchflussmessgeräte helfen, den Energieverbrauch in Bewässerungssystemen zu überwachen, einschließlich Rasenbewirtschaftung, Landschaftsbewässerung und Regenwasserrecycling.

Mehr

Senden Sie uns eine Nachricht

Sie suchen einen Distributor?
In unserem Distributorennetz finden Sie den Distributor, der Ihnen weiterhelfen kann.

Möchten Sie uns lieber anrufen?
Unsere Mitarbeiter sind für Sie von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr deutscher Zeit telefonisch erreichbar.

Für technischen Support oder allgemeine Anfragen
+49-7025-9208-0